Enzyklopädie Pilates: Anatomie – Balance – Beweglichkeit

FettVerbrennungsOfen Download

Enzyklopädie Pilates: Anatomie - Balance - Beweglichkeit

Pilates ist ein besonderes Training, das den Körper dabei unterstützt, sich in vielerlei Hinsicht zu verbessern: DIe Haltung wird korrigiert, der Muskeltonus gestärkt, die Elastizität und Flexibilität von Muskeln und Gelenken erhöht. Di ein den Übungen angesprochenen Muskelgruppen sind dieselben, die wir Tag für Tag verwenden - zum Beispiel bei der Hausarbeit oder bei vielen anderen Tätigkeiten.

Für wen ist die Enzyklopädie Pilates gedacht?
• Durch ihre klare Darstellung und das einfache Nachschlagen: für Anhänger der Pilates-Methode, dabei sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.
• Durch ihre anatomische Entwicklung und grafisch präzise Beschreibung anspruchvollster Übungen: für Bewegun

Preis:

Rice Protein 908g Veganes Protein für Muskelaufbau und Diät + Bonus

EUR 24,99
Angebotsende: Freitag Jan-26-2018 14:37:47 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 24,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
Kevin Levrone Amino 2x300Stück Aminosäuren für Muskelaufbau und Diät + Bonus
EUR 44,99
Angebotsende: Freitag Feb-2-2018 10:37:37 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 44,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

relevante Themen zu diesem Eintrag:


Sexy ohne Diaet - Die Abnehmloesung

Suchbegriffe für diesen Artikel:

3 Comments [Comments are now closed for this post]   Posted by admin - 25. Juni 2015 at 06:17

Categories: Muskelaufbau  Tags: , , , ,

3 Responses to “Enzyklopädie Pilates: Anatomie – Balance – Beweglichkeit”

  1. Robert Heiduk "Eisenklinik" sagt:
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Neues Standardwerk für Pilates, 23. Mai 2012
    Die erfolgreiche Enzyklopädieserie des Heel-Verlags wurde nun auf den Pilates-Sektor ausgeweitet. Erfolgsgarant sind auch bei diesem Buch wieder die erstklassigen Illustrationen von Isabel Arechabala, deren anatomische Anschaulichkeit im Bereich Pilatesbücher neue Maßstäbe aufstellen dürfte.

    Neben den einleitenden Grundprinzipien der Pilates-Methode, erhält man auf knapp 300 Seiten eine Vielzahl an funktionellen Übungen. Dabei verliert man dank der systematischen Strukturierung in verschiedene Übungsklassen niemals den Überblick. Die Übersichtlichkeit wird die farblich ansprechende Illustration unterstützt.

    Inhaltlich glänzt die Autorin Vicki Timon durch detaillierte Erläuterungen zur Ausführungen, dem Nutzen der jeweiligen Übung, den beteiligten Muskeln, individuellen Anpassungen und den häufigsten Fehlerquellen. Da es sich um eine Übersetzung aus dem Spanischen handelt, muss auch das fachliche Lektorat angesprochen werden. Aus sportwissenschaftlicher Sicht wurde hier absolut korrekt gearbeitet und nicht nur stupide übersetzt.

    Einen großen Pluspunkt verdient der Abschließende Teilabschnitt. Hier wird eine einfache Anleitung zu einem fundierten Bewegungs Screening geboten. Dem Leser steht mit dem vorgestellten System ein effektives Tool zur Bewertung seiner Haltung und Leistungsfähigkeit zur Verfügung. Hieraus lassen sich individuelle Trainingsprogramme entwickeln.

    Die Enzyklodie Pilates stellt aufgrund ihrer fachlichen Tiefe und einfache Verständlichkeit eine wohltuende Alternative zu lifestyleorientierten Pilatesbüchern dar.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Schlappohr sagt:
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein guter Ratgeber für die Anatomie in Verbindung der Pilatesübungen, 2. Dezember 2012
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Für alle kompetenten Pilatestrainer eine absolute Kaufempfehlung.

    Die Muskeln werden, wie auf dem Cover abgebildet, sehr gut skizziert aufgelistet.

    Das tolle ist halt eben auch die Aufteilung in Muskelgruppen in Verbindung der Übungen oder eben anders herum.

    Wer in der Welt der Anatomie nicht soooo gewandt ist, oder ein adäquates Nachschlagewerk sucht, ist mit diesem Buch sehr gut beraten.

    Auf die Prinzipien im Pilates wird nicht so sehr eingegangen, doch das ist hier ja auch nicht Sinn und Zweck.

    Kaufempfehlung eindeutig. Ein Nachschlagewerk welches man als Pilatestrainer immer wieder in die Hand nimmt um zu stöbern und zu verstehen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Karin Schultheis sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einfach toll, 15. Januar 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Dieses Buch ist eine wirkliche Bereicherung meiner Bibliothek, , tolle Übugsbeschreibungen, sehr gute Illustrationen, welche Muskeln bei welcher Übung trainiert werden, mögliche Fehlerquellen bei den Übungen werden gut dargestellt. Leider ist die Kapiteleinteilung ein wenig unübersichtlich.
    Alles im allem aber ein tolles Werk.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein